Partner E-Rechnungs-Gipfel

Der E-Rechnungs-Gipfel bietet die optimale Plattform, um mit Vertretern aus Wirtschaft und Verwaltung über Themen rund um die E-Rechnung zu diskutieren. Ein hochkarätiges Vortragsprogramm bietet den idealen Ausgangspunkt, um dann in der begleitenden Fachausstellung, den Networking-Pausen sowie während der Abendveranstaltung Themen zu vertiefen und neue Kontakte zu knüpfen.

Präsentieren auch Sie Ihre Lösungen auf dieser führenden deutschsprachigen Veranstaltung rund um die E-Rechnung. Warum Sie Partner des E-Rechnungs-Gipfels werden sollten, erfahren Sie hier.

Aussteller und Sponsoren


Die Bonpago GmbH, gegründet 2000 von Dr. Donovan Pfaff, ist das führende Beratungshaus für E-Rechnung und Financial Supply Chain Management (FSCM) in Deutschland. Das Unternehmen mit Sitz in Frankfurt am Main begleitet zahlreiche Kunden und Verwaltungen bei der Optimierung von Prozessen im Finanz- und Rechnungswesen. Bonpago, entstanden als Spin-off aus dem Lehrstuhl für Electronic Commerce und dem E-Finance Lab der Goethe-Universität in Frankfurt, unterhält intensive Kontakte zur Wissenschaft und verknüpft alle relevanten Player um für seine Kunden nachhaltige Lösungen auszuwählen. Zu den Kunden zählen die öffentliche Verwaltung sowie Konzerne und der Mittelstand. Das Beratungsprogramm zur E-Rechnung ist modular aufgebaut, sodass die Unterstützung gezielt und effizient, im Sinne des Kunden, erfolgen kann.
www.bonpago.de


EDICOM zählt zu den größten internationalen Referenzen im Bereich des elektronischen Datenaustausches und insbesondere im Bereich der elektronischen Rechnung zwischen Unternehmen (B2B), zwischen Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen (B2G) sowie auf Umsatzsteuer-Clearance und eTax Reporting zwischen Unternehmen und lokalen Finanzbehörden (B2G2B).
Unsere permanenten Niederlassungen in Europa und Amerika machen uns zu einer Hauptreferenz für elektronische Rechnungsstellung in vielen europäischen und amerikanischen Ländern und ermöglichen die Durchführung großer Projekte für internationale Unternehmen. Doch dies ist noch nicht alles: Wir überschreiten Grenzen, durch unsere selbstentwickelten SaaS-Lösungen (Software as as Service) ermöglichen wir den Austausch von über 500 Mio. Dokumenten für mehr als 16.000 Kunden in weltweit 70 Ländern. Als PEPPOL Access Point und eIDAS Trust Service Provider haben wir uns in Deutschland besonders auf die E-Rechnungs-Anforderungen in der öffentlichen Verwaltung vorbereitet und spezialisiert.
Branchen- bzw. Leistungsschwerpunkt: Service Provider für EDI, e-Invoicing, VAT Compliance, e-Tax, e-Archiving sowie nahtlose Integration der gesamten Logistik und Financial Supply Chain mit jeglichen Informationssystemen.
www.edicomgroup.com


Esker ist ein weltweit führender Anbieter von KI-gesteuerter Software für die Prozessautomatisierung und unterstützt Finanz- und Kundendienstabteilungen bei der digitalen Umwandlung ihrer Purchase-to-Pay (P2P)- und Order-to-Cash (O2C)-Zyklen. Die Lösungen von Esker, die von mehr als 6.000 Unternehmen weltweit eingesetzt werden, beinhalten KI-Technologie (Künstliche Intelligenz), um die Produktivität zu steigern, die Transparenz zu erhöhen, das Betrugsrisiko zu reduzieren und die Zusammenarbeit mit Kunden, Lieferanten und intern zu verbessern. Esker wurde 1985 gegründet und ist in Nordamerika, Lateinamerika, Europa und im asiatisch-pazifischen Raum tätig. Der globale Hauptsitz befindet sich in Lyon, Frankreich, und die US-Zentrale in Madison, Wisconsin.
www.esker.de


GiroSolution ist der zentrale Zahlungsdienstleister der Sparkassen-Finanzgruppe für E-Government und kann Bund, Länder und Kommunen mit elektronischen Bezahlverfahren und Mehrwertlösungen versorgen. Über die Multi-Bezahlplattform GiroCheckout können kommunale Institutionen diverse Online-Bezahlverfahren, wie z. B. giropay, paydirekt, Kreditkarten- oder Lastschriftzahlungen in ihre Bürgerportale integrieren, anbieten und abwickeln - auch die Verwaltung der Zahlungen ist über GiroCheckout möglich.
Neu im Leistungsportfolio der GiroSolution ist der "S-Rechnungs-Service", ein Angebot, um Sparkassen, Kommunen und Unternehmen die Umstellung auf elektronische Rechnungen zu erleichtern. Durch den Einsatz von elektronischen Rechnungen ergeben sich für die genannten Zielgruppen neben hohen Kosteneinsparungspotentialen beim Rechnungs-eingang und -ausgang weitere Vorteile, wie z. B. eine Verschlankung von Verwaltungs-prozessen, Reduktionen von Fehlern bei der Erfassung und Verarbeitung von Rechnungen und damit verbundene Zeiteinsparungen. Gleichzeitig werden Gesetzesvorgaben umgesetzt und der Schritt in eine digitale Welt weiter vorangetrieben.
www.girosolution.de

 


OpenPEPPOL is a non-profit international association responsible for the governance and maintenance of the PEPPOL specifications that enable European businesses to easily deal electronically with any European public sector buyer in their procurement processes. PEPPOL is not an eProcurement platform but instead provides a set of technical specifications that can be implemented in existing eProcurement solutions and services to make them interoperable across Europe.
peppol.eu


Als weltweit größter Anbieter von Unternehmensanwendungen, unterstützt SAP Unternehmen jeder Größe und Branche dabei, ihre Ziele bestmöglich zu erreichen. Vom Backoffice bis zum Vorstandsbereich, vom Lager bis zur Filiale, vom Desktop bis zum mobilen Gerät - SAP ermöglicht es Mitarbeitern und Unternehmen effizienter zusammenzuarbeiten und Geschäftskenntnisse effektiver zu nutzen, um den Wettbewerbern einen Schritt voraus zu sein. SAP ermöglicht es mehr als 437.000 Kunden in über 180 Ländern profitabel zu arbeiten, sich kontinuierlich anzupassen und nachhaltig zu wachsen.
www.sap.de


Die Schütze AG ist ein inhabergeführtes, mittelständisches IT-Unternehmen mit Standorten in Berlin, Dresden, Potsdam, Köln und Frankfurt/Offenbach. Das Unternehmen betreut anspruchsvolle IT-Projekte von der Beratung und Planung über die Entwicklung und Realisierung bis zur Schulung und Wartung. Seit dem Jahr 1999 ist die Schütze AG in den Bereichen Beratung und Softwareentwicklung hauptsächlich in mittleren bis großen Projekten sowohl im öffentlichen Verwaltungsbereich als auch in der privaten Wirtschaft tätig. Durch passgenaue Anwendung standardisierter Projektmanagementvorgehen sowie vielfältiger QS-Verfahren wird die Schütze AG den hohen Qualitätsansprüchen der Kunden jederzeit gerecht. Die fachlichen Schwerpunkte umfassen eGovernment, Finanzen (insbesondere eRechnung und ePayment), Digitalisierung, Bildung, Soziales sowie Gesundheitswesen.
Die Schütze AG berät u. A. die Bundesverwaltung bei der Einführung elektronischer Rechnungen. Um die komplexen Aufgaben in diesem Kontext greifbar zu machen, entwickelte die Schütze AG beispielsweise den XRechnungs-Testgenerator (https://xrechnungsgenerator.schuetze.ag/).
www.schuetze.ag


Die SEEBURGER AG versteht sich als Motor für die digitale Transformation und ermöglicht ihren Kunden die Digitalisierung und Integration interner und externer Geschäftsprozesse – On-Premise oder als Managed Service/Cloud-Lösung. Als technologische Basis dient die SEEBURGER Business Integration Suite – eine zentrale, unternehmensweite Datendrehscheibe für sämtliche Integrationsaufgaben und den sicheren Datentransfer. SEEBURGER bietet Werkzeuge und fertige Softwarelösungen zur Abbildung, Steuerung und Kontrolle von SAP-Prozessen. SEEBURGER-Kunden profitieren von der über 30-jährigen Branchenexpertise und dem Prozess-Know-how aus Projekten bei mehr als 10.000 Unternehmen wie Bosch, EMMI, EnBW, E.ON, Hapag-Lloyd, Heidelberger Druckmaschinen, LichtBlick, Lidl, Linde, OSRAM, Ritter Sport, SCHIESSER, SEW-EURODRIVE, s.Oliver, SupplyOn, Volkswagen u.a. Seit der Gründung 1986 ist Bretten Hauptsitz des Unternehmens. SEEBURGER unterhält 11 Landesgesellschaften in Europa, Asien und Nordamerika. Weitere Informationen unter:
www.seeburger.de


Unter der Marke TRAFFIQX® betreiben namhafte Unternehmen wie Asterion, BeCloud, Bundesdruckerei, DATEV, Neopost, RICOH, SGH und b4value.net ein Netzwerk zum elektronischen Dokumenten- und Datenaustausch. Sie alle nutzen eine einheitliche technologische Basis. Gemeinsam leisten die TRAFFIQX® Provider einen relevanten Beitrag zur Kosteneinsparung und zur Vereinfachung von Prozessen für Unternehmen aller Branchen und Größen. Unterstützt wird der Nutzer durch eine schnelle Anbindung, einen hohen Automatisierungsgrad und eine intuitive Benutzeroberfläche, so dass Einstiegshürden für jeden Teilnehmer gesenkt werden - ohne Investition und Änderung von vorhandenen Systemen und Arbeitsweisen.
Unterstützt werden netzwerkweit alle gängigen Dokumenten- und Datenformate, Übertragungskanäle sowie eventuell benötigte Sonderformen. Anbindungen an Einkaufsplattformen und Roaming-Verbindungen zu weiteren E-Invoicing-Providern sind vorhanden. Staatliche Plattformen in ganz Europa zum Empfang von elektronischen Rechnungen sind ebenso als Standard integriert, wie eine einfache elektronische Weitergabe von Dokumenten bis hin zum DATEV Steuerberater.
TRAFFIQX® bedeutet „Senden und Empfangen von Transaktionsdokumenten. In jedem Format - über jeden Kanal – weltweit.“
www.traffiqx.net


Die VISICON EDV-Integration GmbH mit ihrem Firmensitz im Ballungsraum Rhein-Main berät und betreut seit 1998 erfolgreich ihre Kunden im SAP- und EDI-Umfeld.
Unser VISICON Berater- und Entwicklerteam besteht aus hochqualifizierten und mehrfach zertifizierten Experten.
Der betreute Kundenkreis umfasst viele namhafte Unternehmen der Branchen Automotive, Handel, Logistik und Maschinenbau. Sowohl im deutschsprachigen Raum als auch im internationalen Umfeld bewegen wir uns stets mit höchster Lösungskompetenz und absoluter Kundenorientierung.
Darüber hinaus profitieren die VISICON Kunden von einem sehr gut ausgebauten Partnernetzwerk, welches stetig weiter wächst, so dass nahezu alle Bereiche der SAP-Betreuung und Entwicklung erstklassig abgedeckt werden können.
Mit unserem VISICON Portfolio decken wir als ganzheitlicher Anbieter die gesamte Wertschöpfungskette im SAP- und EDI-Umfeld ab. Mehr unter:
www.visicon.de


BELEGAUSTAUSCH. EINFACH. SICHER. DIGITAL.
XimantiX ist mit seiner Lösung darauf spezialisiert, Firmenkunden als Dienstleister dabei zu unterstützen, den Rechnungseingang und Belegversand mit direkter Anbindung ins ERP-System sicher und effizient zu betreiben. Als Teil der Cegedim Gruppe, ein international strategischer Technologie Dienstleister rund um die Digitalisierung im B2B Bereich, agiert XimantiX in Deutschland als eigenständiger Dienstleister für die elektronische Verarbeitung von Rechnungen und Belegen.
Unsere Services und unser fundiertes Know-How bilden die Basis für Ihren Erfolg. Wir wissen, dass bei der Digitalisierung von Rechnungseingang und Belegversand verschiedene Formate und papierhafte Prozesse berücksichtigt werden müssen, um weiterhin alle Kunden und Lieferanten erreichen zu können.
Mit unseren eInvoicing Services haben wir die passende Lösung.
ximantix.de

 

Medienpartner

 


Die Fachzeitschrift Kommune21 berichtet detailliert über die IT-gestützte Modernisierung der öffentlichen Verwaltung. Kommune21 adressiert mit einer verbreiteten Auflage von 10.600 Exemplaren (Druckauflage 11.000 Exemplare) die Entscheidungsträger (Bürgermeister/Oberbürgermeister, Landräte, Amtsleiter/Dezernenten, IT-Leiter) in den deutschen Städten, Gemeinden und Kreisen. Die Zeitschrift erscheint monatlich und wird durch ein konsequent verschlagwortetes Themenportal ergänzt.
www.kommune21.de

 

nach oben

„Veranstaltungen wie der E-Rechnungsgipfel bieten auf unserem gemeinsamen Weg zur digitalen Verwaltung eine ausgezeichnete Plattform."
(Staatssekretär Klaus Vitt, CIO des Bundes, BMI)

Präsentieren auch Sie Ihre Lösungen auf dieser führenden deutschsprachigen Veranstaltung rund um die E-Rechnung
• Präsentieren Sie Ihre Produkte und Dienstleistungen in einem exklusiven Umfeld
• Überzeugen Sie zahlreiche BudgetentscheiderInnen in thematisch passender Atmosphäre
• Profitieren Sie von erhöhter Marken-Awareness durch unsere Marketingaktivitäten bereits Monate im Vorfeld der Veranstaltung

Informieren Sie sich jetzt unverbindlich zu den Möglichkeiten direkt bei
Alexandra Bayer
Director Business Development & Strategic Partnerships
alexandra.bayer@vereon.ch